Vereinigte Arabische Emirate

Dubai-Katharina-Preißler1001 Nacht trifft auf pulsierende Moderne.

(Katharina Preißler)

Allgemeines:
Die Vereinigten Arabischen Emirate liegen im Südosten der Arabischen Halbinsel am Persischen Golf. Ich habe mittlerweile alle sieben Emirate besucht und bin jedes Mal aufs Neue begeistert. Denn hier findet jeder den Urlaub ganz nach seinem Geschmack.
Dubai fasziniert beispielsweise mit einer unvergleichlichen Mischung aus einer pulsierenden, modernen Weltmetropole und dem Traum aus 1001 Nacht. Entertainment wird ganz groß geschrieben, aber auch Badeurlauber kommen hier voll auf ihre Kosten. Auf der berühmten Palmeninsel sowie entlang des Jumeirah Beach finden sich unzählige Baderesorts für jeden Geldbeutel. Viele davon habe ich bereits persönlich besichtigt oder selbst bewohnt.
Ein bisschen ruhiger, aber nicht weniger faszinierend geht es im benachbarten Abu Dhabi zu. Auch hier gibt es traumhafte Baderesorts, günstig gelegene Stadthotels und jede Menge Sehenswürdigkeiten. Da die Emirate nicht weit auseinander liegen, kann man auch von Abu Dhabi aus einen Ausflug nach Dubai oder anders herum unternehmen. Oder als preisgünstige Kombination ein Stadthotel in Dubai mit einem wunderbaren Baderesort in Ajman oder Ras al Khaimah kombinieren.

Das sollten Sie nicht verpassen:
Absolute Sehenswürdigkeiten in Dubai sind unter anderem die Mall of the Emirates mit der Skihalle, der höchste Turm der Welt, Burj Khalifa, oder die Dubai Mall mit dem riesengroßen Aquarium (10 Millionen Liter Wasser).
Ein besonderes Erlebnis in Abu Dhabi ist z.B. die drittgrößte Moschee der Welt, die Sultan Ahmed Moschee – ein wirklich faszinierendes Bauwerk. Wer lieber mehr Action möchte, ist auf Yas Island gut aufgehoben. Hier findet man die Ferrari World mit der schnellsten Achterbahn der Welt sowie gleich gegenüber den großen Wasservergnügungspark Yas Waterworld und die Formel-1-Strecke.

Mein persönliches Highlight:
Ein ganz besonderes Highlight war für mich der Aufenthalt im exklusiven Wüstenresort Al Maha Desert
Resort in Dubai – ringsum nichts als die scheinbar unendliche Weite der Wüste.

Fazit:
Aufgrund der Vielfalt, die die Emirate zu bieten haben, kann man wirklich sagen: Es gibt dort (fast) nichts, was es nicht gibt. Und ganz wichtig: So luxuriös und glamourös die Emirate auch sind, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist im Vergleich sehr gut. Und mit ein paar einfachen Tricks kann man auch wunderbar den Geldbeutel schonen.Abu Dhabi-Katharina-Preißler